Montag, 7. Februar 2011

[Review] Lush Emotibomb

Hallo ihr Süßen!

Ich habe etwas von Lush getestet und darüber möchte ich euch nun berichten!
Und zwar soll es heute um die Emotibomb "Sex in the Shower" gehen! 

Ich war sehr erfreut, als ich auf der Lush Website gesehen hab, dass es auch so eine Art Badebombe für die Dusche gibt und wollte sie gleich haben!

Glücklicherweise hatte mein Freund vergangenen Montag einen Termin und Köln und hat mir zwei der Emotibombs mitgebracht!


Preis:  Ihr könnt die Emotibomb für 3,25 € hier oder in einem Lush Store eurer Wahl kaufen!

Anwendung & Inhaltsstoffe:



Effekt: Sobald man die Bombe auf den Boden der Dusche legt und Wasser dran kommt, sprudelt sie los und es ensteht zuerst mal pinker Schaum und man kann leicht den süßen Geruch der Bombe wahrnehmen. Nach und anch wird der Schaum immer weißer und die Bombe immer kleiner bis sie nach ca. 10 Minuten weg ist. 

Ich war jedoch sehr enttäuscht von der Emotibomb. Sobald der pinke Teil sich aufgelöst hat, hat man rein gar nichts mehr gerochen. Der Effekt war also sehr gering. 

Fazit:

Ich kann für die Emotibomb "Sex in the Shower" leider keine Kaufempfehlung aussprechen, da der Effekt minimal bis kaum vorhanden ist, 

Kauft euch lieber ein gut riechendes Duschgel, das ist in der Regel günstiger und ihr habt mehr davon!

Den Tipp, der auf den Tüten draufsteht  finde ich allerdings sehr amüsant ;-)



Kommentare:

  1. Hihii.. find ich auch, das Duschgel manchmal auch schon reicht (:
    Und die Idee, die Tütchen in die Sockenschublade zu stecken ist einfach super *höhöö*

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Review - ein Fehlkauf weniger ^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Kommentare. :)
Doch bitte beachtet die Nettiquette, also keine Beleidigungen und dergleichen.
Blogwerbung werde ich außerdem auch nicht freischalten.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails